Nachsorge Terroranschlag Halle vom 9. Oktober 2019

Am 21. Februar 2020 konnte die Stiftung Katastrophen Nachsorge in enger Kooperation mit Frau Kathrin Schmidt von dem Weissen Ring und mit Frau Dr. Ginger, einer russisch sprechenden Fachärztin für Psychotraumatologie, in der Synagoge den dort anwesenden jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern in ihrer Landessprache mit Fachwissen und Gesprächen Hilfe und Unterstützung anbieten. Weiterlesen »

Zu Gast im Nachtcafé

Sybille Jatzko war am 12. Juli zu Gast im SWR Nachtcafe. In der Sendung mit dem Titel „Sommer, Urlaub – und dann das!“ geht es u.a. um traumatische Urlaubserlebnisse und wie Betroffene damit umgehen.

Beitrag SWR Landesschau

Die Landesschau Rheinland-Pfalz hat einen Beitrag zum Thema “Sybille Jatzko: Hilfe für Menschen nach Katastrophen” produziert.

Vortrag WEISSER RING

Vortag am 25. Mai für den WEISSEN RING Berlin, mit der Vorstellung unserer 30-jährigen Erfahrung im Bereich der Katastrophen-Nachsorge. Auf dem Programm stand das Kennenlernen sowie die Festigung der Kooperation.